LANDSCHAFTEN

Landschaft 12 | Din A3, Buntstift und Bleistift auf Papier, 2018

Britta Eriskat ist ausgebildete Grafikerin und lotet in ihrem künstlerischen Schaffen unterschiedliche Bereiche des Malerischen aus.

Sie arbeitet gern seriell um innerhalb eines begrenzten Rahmens das Thema in seinen diversen Facetten zu erkunden.

Landschaften ist der Titel einer Serie mit jüngsten Werken der Künstlerin. Dabei sind die Arbeiten auf Papier fast ausschließlich mit Bunt- und Bleistiften verschiedener Härtegrade gezeichnet und auf zwei Größen, Din A5 und A3 begrenzt. Es sind immer wieder diese selbst auferlegten Beschränkungen, die ihr, so paradox es klingt, ein großes Maß an Freiheit in der Bildfindung bieten. Tagebuchartig verarbeitet Eriskat visuelle und emotionale Wahrnehmungen zu menschenleeren Tableaus die zwischen Figuration und Abstraktion oszillieren und die Wahrnehmung des Betrachters auf die Probe stellen.

Der Blick aus dem Atelierfenster der Künstlerin Britta Eriskat, hoch über der Großmarkthalle gelegen, fällt auf baumgefasste Parkplätze, ein stetes Getriebe aus an- und abfahrenden Lastwägen und dahinter rauscht der Verkehr über eine baumbestandene Allee. Gegenüber erheben sich die imposanten Türme einer Industrieanlage und prägen den Blick auf die urbane Landschaft. Dabei sind es häufig die ersten Eindrücke beim Blick aus dem Fenster, die für die Künstlerin den Beginn des malerischen Prozesses markieren und den Horror vacui überwinden helfen. [...]

Es sind ideale Landschaften kaleidospkopartig zusammengesetzt aus fragmentierten Eindrücken, deren Ursprung durch die entkontextualisierte Einordnung innerhalb der Malfläche irreale Bildwelten schafft. Das Zusammenwirken divergierender Elemente, ebenso wie die Ambivalenz der farbigen Umsetzung, bewirken teilräumliche Öffnungen und eine dynamische Aufladung der Landschaften und entrücken sie dem Diesseits fassbaren. Die sich ständig in Auflösung befindende Gegenständlichkeit des Dargestellten schickt den Betrachter auf Spurensuche und öffnet ein weites Feld für Assoziation und Reflexion.

Catrin Morschek M.A.

Bienenwachs-Landschaft#5 | Din A5
Bienenwachs-Landschaft#4 | Din A5
Bienenwachs-Landschaft#3 | Din A5
Bienenwachs-Landschaft#2 | Din A5
Bienenwachs-Landschaft#1 | Din A5
Landschaft 26 | Din A5
Landschaft 25 | Din A5
Bruno III | Din A5
Bruno II | Din A5
Bruno I | Din A5
Landschaft 15 | Din A5
Landschaft 14 | Din A5
Landschaft 13 | Din A5
Landschaft 12 | Din A5
Landschaft 11 | Din A5
Landschaft 10 | Din A5
Landschaft 9 | Din A5
Landschaft 8 | Din A5
Landschaft 7 | Din A5
Landschaft 6 | Din A5
Landschaft 5 | Din A5
Landschaft 4 | Din A5
Landschaft 3 | Din A5
Landschaft 2 | Din A5
Landschaft 1 | Din A5
Landschaft 16 | Din A3
Landschaft 15 | Din A3
Landschaft 14 | Din A3
Landschaft 13 | Din A3
Landschaft 12 | Din A3
Landschaft 11 | Din A3
Landschaft 10 | Din A3
Landschaft 9 | Din A3
Landschaft 8 | Din A3
Landschaft 7 | Din A3
Landschaft 6 | Din A3
Landschaft 5 | Din A3
Landschaft 4 | Din A3
Landschaft 3 | Din A3
Landschaft 2 | Din A3
Landschaft 1 | Din A3

Sendling, München

© 2020 by Britta Eriskat